Gebühren


K A R A T E  &  K E N D O | mitgliedsbeiträge

stand 14. Feb. 2014

Studenten, Azubis, Arbeitslose »

22,00 Euro im Monat

andere »

27,00 Euro im Monat

Familie* »

40,00 Euro im Monat

* Für alle die in einem gemeinsamen Haushalt leben!


K A R A T E | verbandsbeiträge / -kosten

Deutscher Karate Verband e.V. »

Beitrag für DKV (1x jährlich) stand 01.01.2017
18,00 Euro bis 14 Jahre
23,00 Euro ab 14 Jahre
DKV Mitgliedsausweis (einmalig) stand 01.01.2015
10,00 Euro
DKV-Karate

Deutscher JKA-Karate Bund e.V. »

Beitrag für DJKB (1x jährlich) stand 01.01.2016
20,00 Euro bis 15 Jahre
25,00 Euro ab 15 Jahre
DJKB Mitgliedsausweis (einmalig) stand 01.01.2009
10,00 Euro
djkb-karate

K E N D O | verbandsbeiträge / -kosten

Nordrheinwestfälischer Kendoverband e.V. »

Beitrag für NWKV (1x jährlich) stand 01.04.2009
40,00 Euro für alle
NWKV Mitgliedsausweis (einmalig) stand 25.02.2002
20,00 Euro

Kosten für Ausrüstung »

Das erste Training:
Für das erste Training wird sämtliche benötigte Ausrüstung bereitgestellt. Es wird lediglich leichte Sportbekleidung benötigt. Trainiert wird Barfuß.
Schwerter:
Shinai:
Nach den ersten Trainingsstunden macht es Sinn in ein eigenes Shinai (Bambusschwert) zu investieren. Dein erstes Shinai (Größe 39) wird nicht mehr als 35€ kosten. Die korrekte Pflege der Ausrüstung und insbesondere des Shinais ist unerlässlich, um sich selbst und seine Trainingspartner nicht zu gefährden. Informiere dich deshalb vor dem ersten Einsatz im Internet (z.B. hier) und vor allem bei deinem Übungsleiter.
Hat man sich mit absoluter Gewissheit dazu enstschieden, Kendo nachhaltich zu verfolgen, so lohnt es sich zwei Shinai gleichzeitig zu kaufen. Das hat den Vorteil, dass die Griffdicke dann nicht varrieren sollte und ein Austausch defekter Bambusstreben möglich ist. Bei korrekter Pflege wird dies in den ersten Trainingsmonaten aber für gewöhnlich nicht passieren
Bokuto:
Dein Übungsleiter wird dich informieren, sobald du ein Bokuto (Holzschwert) benötigst. Wenn du die Grundlagen beherrschst können diese mit dem Bokuto in den sogenannten Kata vertieft werden. Ein Bokuto (100cm), manchmal auch Bokken genannt, ist für unter 35€ erhätlich
Kleidung:
 Kendo-Gi und Hakama:
Sobald die grundlegenden Bewegungsabläufe der Fußarbeit beherrscht werden, kann man sich Kendo-Gi und Hakama kaufen. Je nach eigenen Möglichkeiten und Interessen (Qualität) sind diese ab 100€ erhältich.
Bogu (Rüstung):
Nach etwa 6-12 Monaten Training, stellt der Kauf der eigenen Rüstung den ersten Höhepunkt im eigenen Kendoleben dar. Unterscheiden sich die Kosten hinsichtlich Qualität bei Kendo-Gi und Hakama bereits deutlich, so fallen diese Unterschiede hier noch wesentlich größer aus. Für die erste Bogu kann man 500€ als Anhaltspunkt betrachten, wobei diese für gewöhnlich viele Jahre Training unbeschadet überstehen sollte. Für die Übergangszeit zwischen Nichtrüstungstraining und Rüstungstraining stellt der Verein eine Leihrüstung bereit.